Sanitär Kosiec Düsseldorf
HOME  |  SERVICE  |  EINZUGSBEREICH  |  KONTAKT  |  JOBS  |  SANITÄR-LEXIKON  |  HERSTELLER
Sanitär Installateur Klempner Düsseldorf
Installateur Düsseldorf

Klempner-Fachbegriffe – das Sanitär-Lexikon

Haben wir beim Termin Sanitär-Fachsprache verwendet? Sie suchen nach einer Erklärung für einen Installateur-Fachbegriff? Hier finden Sie ein kleines Sanitär-ABC. Im Lexikon fehlt ein Fachwort? Dann schreiben Sie uns über das Kontakt-Formular.

Begriff

Bedeutung

Abgasverlust

Teil der Wärmeenergie, die ungenutzt mit dem Abgas ins Freie gelangt.

Auskühlverlust

Teil der Wärmeenergie, die der Heizkessel verliert.

Armatur

Bedienelement einer Maschine. In der Sanitärtechnik wird eine Armatur für die Steuerung und Regelung von Flüssigkeitsströmungen genutzt.

Brennwert

Gibt an, wie viel Wärme bei der Verbrennung von Brennstoff frei wird.

Brennwertkessel

Arbeitet temperaturgleitend und nutzt im Unterschied zu konventionellen Kesseln zusätzlich die im Abgas enthaltene Kondensationswärme.

Duschtasse

Boden einer Duschkabine.

Emission

Verbrennungsprodukte, die mit dem Abgas in die Atmosphäre gelangen.

Energieeinsparverordnung

(EnEV) gilt seit Februar 2002. Definiert Mindeststandards für neue und bestehende Wohngebäude bei der Dämmung und der Qualität der Anlagentechnik. Ziel ist die Verringerung des Energiebedarfs.

Energiepass, Energieausweis

Dokumentiert anhand mehrerer Kennwerte die energetische Qualität von Gebäuden.

Flex

Gerät zum Durchtrennen von Metall.

Fitting

Verbindungsstück einer Rohrleitung.

Fußbodenheizung

Im Boden befindliche Heizung. (s. Heizung)

Heizung

Vorrichtung zur Erwärmung von Gebäuden in ihrer Gesamtheit oder einzelnen Räumen.

Heizwert

Gibt an, wie viel Wärme bei der Verbrennung des Brennstoffs entsteht.

Luft-Abgas-Systeme

Ermöglichen den raumluftunabhängigen Betrieb von Heizkesseln.

Mischbatterie

Vorrichtung in der zwei verschieden temperierte Wasserströmungen durch innere Vermischung zu einem gewünschten Wärmegrad reguliert werden. (s. Armatur)

Niedertemperaturkessel

Werden temperaturgleitend geregelt. Arbeiten so mit niedrigeren Heizwassertemperaturen als Konstanttemperaturkessel.

Pellets

Presslinge aus Brennholz, Spänen und Abfallhölzern. Haben einen Durchmesser von rund sechs Millimetern und sind zehn bis 30 Millimeter lang.

Pumpenzange, Rohrzange

Zange für Arbeiten an Rohren sowie den bei der Rohrinstallation verwendeten Befestigungselementen. Sind das klassische Werkzeug für die Sanitärinstallation, den Heizungs- und Lüftungsbau.

Regelung

Sorgt für individuelle Raumwärme. Regelt je nach Ausstattung mehrere Heizkreise.

Regenerative Energie

Wird nicht aus fossilen Energieträgern, sondern aus nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, Wind- oder Wasserkraft sowie Sonnenenergie gewonnen.

Rücklauftemperatur

Temperatur des zum Wärmeerzeuger zurücklaufenden Heizwassers.

Solarthermie-Systeme

Wandeln Sonnenenergie in Wärme zur Wassererwärmung und Heizungsunterstützung um.

Solarspeicher

Warmwasser-, Kombi- oder Pufferspeicher werden damit beheizt.

Sonnenkollektoren

Im Inneren wird Wärmeträgerflüssigkeit erwärmt und zum Solarspeicher transportiert. Dort gibt die Flüssigkeit ihre Wärme ab und wird wieder zum Kollektor zurückgeführt.

Thermosiphonanlagen

Dienen nur zur Wassererwärmung. Bestehen aus dem Sonnenkollektor und einem Speicher. Die Sonnenstrahlung erwärmt die Solarflüssigkeit im Kollektor. Durch die Erwärmung wird diese leichter und steigt in den Leitungen nach oben in den Speicher.

Thermotechnik

Technologien zur Erzeugung von Raumwärme und Warmwasser.

Vorlauftemperatur

Temperatur des vom Wärmeerzeuger abfließenden Heizwassers.

Wärmepumpen

Nutzen Umweltenergie zur Raumheizung und Wassererwärmung. Trägermittel entziehen dem Boden Wärme und transportieren diese zu einem Speicher.

Warmwasserbereiter

Geräte, die Warmwasser erzeugen. Sind als Durchlauferhitzer oder Speicher erhältlich.

Waschtisch

Ugs. Waschbecken

Wasserrohrbruch

Defekt einer wassertragenden Leitung. Wird manchmal erst nach Tagen entdeckt und sollte vom Sanitär-Experten behoben werden.

Wirkungsgrad

Kennzeichnet das Verhältnis zwischen abgegebener und zugeführter Wärme an festgelegten Betriebspunkten.

W. Kosiec - Ihr Installateur-Meister und Sanitär-Fachbetrieb in Düsseldorf

 

   
 
Impressum   |  Datenschutzerklärung   |  © Bornewasser.eu